Ein Besuch im Bauerngarten

Radtour ins Gelbachtal, – ein Besuch im Bauerngarten

Vielleicht hätte es auch einen ähnlichen Bauerngarten in der Nähe gegeben. Aber der Reiz dieses Fleckchens Erde lag darin, dass es durch eine Fernsehsendung berühmt geworden ist und dass der Besuch erst mühsam erarbeitet werden musste.
Obwohl alle 12 Teilnehmer der Radlergruppe Erdmannsweiler mit elektrischer Unterstützung fuhren, galt es, die zahlreichen Höhenmeter hinauf ins obere Gelbachtal zu überwinden. Aber die Anstrengung hat sich gelohnt.

Der Bühlhof mit seinem Bauerngarten

Bauerngarten

Der etwa 600 Jahre alte Bühlhof am Gelbach, einem Seitenarm der Wolfach, und der große Garten waren eine Besonderheit. Die Besitzerin Frau Rauber verstand es, während des Rundgangs die vielen Gemüsesorten, Beerensträucher und Kräuter und deren Nutzen für Mensch und Tier hervorzuheben. Die große Liebe und Hingabe zu dieser Anlage verdeutlichte der Spruch in einer Ecke des Refugiums:

 

Bauerngarten

 

„Der Garten ist der letzte Luxus unserer Tage, denn er erfordert das, was in

unserer Gesellschaft am Kostbarsten geworden ist, nämlich Zeit, Zuwendung und Raum“.

Mein Garten, Dein Garten. Wer ist der beste Gärtner im Südwesten?

Die Rückfahrt verlief über Wolfach, Hausach und Gutach nach Hornberg.

Von dort ging es per Bahn nach St. Georgen. Die restliche Wegstrecke war dann nur noch ein Katzensprung der etwa 8o km langen Tour.

Heinz-Jürgen Walter

Auf der Hinfahrt zum Bühlhof mit seinem Bauerngarten.

fuhren wir über Hardt die Landstraße nach Schramberg hinunter.  Den Liebreiz dieser Fünftäler Stadt im Schwarzwald mit seinen Fuß und Radwegen, sowie die Fußgängerzone der Altstadt weiß man hier zu schätzen.
Weiter auf dem Radweg durch das Tal der Schiltach folgte das Städtchen gleichen Namens.

 

Bauerngarten

 

Schiltach mit seinen bewundernswerten Fachwerk Häusern

 

Hier mündet auch die Schiltach in die Kinzig. Dementsprechend ging es auf dem Kinzig Radweg nicht minder schön zu genießen nach Wolfach.

Dort war Mittagspause angesagt um uns zu stärken.

Bauerngarten

 

Mittagspause im Flößerpark von Wolfach.

Der weitere Erlebnisbericht im Bauerngarten ist weiter oben von unserem Radlerfreund Heinz Jürgen beschrieben.

Bis bald

Euer Heinz